Skip to main content

Warum einen 24 Zoll Monitor kaufen?

Ein 24 Zoll Monitor ist relativ günstig in der Anschaffung und überzeugt mit einem guten Preis / Leistungsverhältnis. Man kann ihn als vernünftigen Kompromiss zu einem 27 Zoll Monitor sehen. Du musst nicht gleich so viel Geld ausgeben wie bei den größeren Modellen, erhältst aber immer noch ein ausreichend großes Bild.

Sollte dir die Bildschirmgröße irgendwann einmal nicht mehr reichen, besteht immer die Möglichkeit einen weiteren 24 Zoll Monitor daneben zu stellen und so den Desktop zu erweitern. Du erhältst so eine sehr große Arbeitsfläche und bist flexibler als mit nur einem großen Monitor. Ein weiterer Vorteil ist hierbei, dass du deinen Monitor nicht ersetzen musst.

Worauf muss beim Kauf eines 24 Zoll Monitors geachtet werden?

Als erstes sollte dich das Design des Monitors ansprechen, schließlich sitzt du beim Arbeiten oder Gamen die ganze Zeit davor. Hochglanz Gehäuse ziehen Staub an, was oft unschön aussieht.

Freistehend oder an die Wand hängen?

Sollte dein Schreibtisch frei im Raum stehen, achte darauf dass der Monitor hoch genug steht oder noch besser, sich in der Höhe verstellen lässt. Wenn dein Schreibtisch jedoch an einer Wand steht hast du diese Probleme nicht. Du kannst dann deinen Monitor an die Wand hängen und den Monitorfuß entfernen. Dadurch hast du auch gleich mehr Platz auf dem Schreibtisch. Mit der richtigen Monitorhalterung kannst du deinen Monitor sogar schwenken.

Technische Aspekte beim 24 Zoll Monitor

Der Monitor sollte eine Full HD Auflösung von 1.920×1.080 Pixeln bieten sowie über einen DVI und einen HDMI Anschluss verfügen. Des Weiteren ist die Reaktionszeit des Displays sehr wichtig!

Auch die Helligkeit eines Displays ist ein Kriterium, sie liegt in dieser Klasse in der Regel bei 250 cd/m².